Taucher Übung Strand
3. Juni 2023, Falckenstein

AK Orientierung 2023

Am 03.06.2023 fand der ausgeschriebene AK Orientierung statt.
Ausgerichtet wurde der Kurs durch Matthias Kuchinke, TL2, TSG Submarin Kiel e.V., am Falkensteiner Strand/Ostsee in Kiel.
Nach dem organisatorischen Teil wurden alle neun Teilnehmenden durch den 1. Vorsitzenden, Bernhard Dechant, begrüßt.
Es folgte ein ausführlicher Theorieteil in den Räumlichkeiten des Vereinsheimes.
Durch die Ausbilder:innen Rita Jansen, Michael Baatz, Rüdiger Schuchardt sowie Matthias wurden Orientierungspunkte, natürliche Gegebenheiten unter Wasser sowie die Funktion und Handhabung eines Kompasses ausführlich erläutert.
 
Trockenübung NavigationNach einer kurzen Frühstückspause wurden dann „Orientierungs-Trockenübungen“ mit verbundenen Augen am Strand durchgeführt. Alle Lehrgangsteilnehmenden übten, unter Anleitung, in Kleingruppen ausgiebig das Peilen und Navigieren von verschiedenen Kursen an Land.
Danach wurden insgesamt vier einzelne Tauchgänge von den Teilnehmer:innen vorbereitet. Abgesichert von einer Strandaufsicht sowie einem Motorboot wurden dann verschiedene Bojen im Wasser angepeilt und angetaucht. Bedingt durch den andauernden Ostwind war die Sicht unter Wasser auf lediglich 1 m begrenzt. Dazu kam ein frischer Wind, der mit dem Wellengang zusätzlich den Tauchgang erschwerte.
 
Trotz allen Widrigkeiten konnten die theoretischen Kenntnisse in den Tauchgängen umgesetzt und die erlernte Handhabung des Kompasses geübt und verbessert werden. Es kam zu teilweise punktgenauen Navigationskursen, die durch mitgeführte GPS-Tracker im Nachhinein bestätigt wurden.
Die Tauchgänge wurden durch die jeweiligen Tauchlehrer und Tauchlehrerinnen ausführlich nachbesprochen.
 
 
GPS Tracker Aufnahme Tauchgang
GPS Track 3
GPS Tracker Aufnahme Tauchgang
GPS Track 4
 
Abgerundet wurde die Tagesveranstaltung durch ein von Vereinsmitglieder:innen organisiertes Catering, welches nahezu keine Wünsche offen ließ.
Nach einer großen, gemeinsamen Abschlussrunde wurden durch den Ausbildungsleiter der TSG Submarin die Teilnahmebescheinigungen verteilt.
 
 
– Dankeschön an Patrick für den Bericht
Gruppenführungsseminar Hauptbild Strand mit Tauchern
10. und 11. Juni 2023, Falckenstein

AK Gruppenführung 2023

Am Wochenende vom 10. und 11. Juni fand bei der TSG Submarin in Kiel der diesjährige Aufbaukurs Gruppenführung statt.
Mit nur sieben Teilnehmenden nicht ganz ausgebucht, fanden wir uns am Samstagmorgen vor dem Vereinsheim der TSG ein, um erst einmal mit einem wunderbaren Frühstück überrascht zu werden.

Nach einem ausgiebigen, aber sehr lehrreichen und informativen Theorieteil warteten einige erlebnispädagogische Übungen auf unsere Gruppe, die die Wichtigkeit von klarer Kommunikation und Gruppenführung verdeutlichten. Danach ging es in unsere Kleingruppen (bestehend aus zwei Lehrgangsteilnehmer:innen und einem:r Tauchlehrer:in) um den Ablauf von Tauchgangsvorbesprechung und Briefing nochmals zu wiederholen.

Dann stand die Durchführung des ersten eigenen Briefings und des ersten Tauchgangs als Gruppenführer:in an – ein herausfordernder aber sicherlich auch besonderer Schritt in der eigenen Tauchkarriere.

Aufgrund von ordentlich Wind war die Kieler Förde ungewöhnlich wellig und die Sicht im Wasser dementsprechend schlecht.
Die Sichtverhältnisse änderten sich auch während der anschließenden drei Tauchgänge am Samstagnachmittag und Sonntag nicht.
Diese Challenge wurde jedoch von uns akzeptiert und wir übten die Gruppenführung erfolgreich unter erschwerten Sichtbedingungen. Die Stimmung im Kurs war trotzdem zu jedem Zeitpunkt sehr gut. Das Team aus Tauchlehrer:innen schuf eine lockere und wertschätzende Lernatmosphäre. Auf Fragen oder Probleme wurde individuell eingegangen und immer eine Lösung gefunden.


Auch für die Verpflegung wurde die gesamten zwei Tage hervorragend gesorgt, sodass es uns an nichts fehlte.
Die Tauchpausen und Briefings in der Sonne auf der Wiese vor dem Vereinsheim konnten so besonders gut genossen werden.

Alles in allem hat mir der AK Gruppenführung sehr gut gefallen und mich taucherisch weitergebracht. Ich denke, ich spreche auch für den Rest der Teilnehmenden, wenn ich mich für dieses sehr gelungene Wochenende und den tollen Kurs beim ganzen Team bedanke.

Mit euch lässt es sich gut lernen und noch besser tauchen! 

- Herzlichen Dank an Fabienne für den Bericht

Banner Bild Unihalle
08. und 15. Mai 2023, Kiel

Fit für's Freiwasser

Pünktlich 18:00 Uhr treffen sich die Teilnehmer vor dem Eingang zu der Uni Schwimmhalle. Erfreulich dürfen wir den Rettungsschwimmer Eingang benutzen, was uns sehr viel Schlepperei erspart.
Wir erfahren von Matthias die Gruppenaufteilung und betreten voller Erwartung die Schwimmhalle. Vor dem Umziehen wird die teils länger nicht benutzte Tauchausrüstung geprüft und zusammengebaut.
Es gibt 2er und 3er Gruppen. Nach nochmaliger Prüfung des Equipments bekommen wir Optimierungstipps. Pünktlich 19:00 Uhr springen wir in das 24°C warme Wasser. Das Abkühlen tut, nach der ganzen Schinderei bei dem Reinpellen in die Trockis oder 7 und 5 mm Neoprens, gut. Nochmaliges Prüfen der Tauchsignale und nach dem obligatorischen Taucher👌 geht es in das sensationell 4 m tiefe Nass. Sicht gut- mindestens 50 m,  Strömung 0 und eine Taucherdichte von 12-15 Taucher pro 10 m³. 

Unter dem Wasser geht es konzentriert und ernsthaft zu, Maske ab und auf, Out of air, Boje setzen, Atemregler und Octopus einsetzen. Optimale Bleimenge finden und die Tiefenkontrolle mit der Lunge- und Jacketluft üben und fein abstimmen. Alles wird in Ruhe und unter Beobachtung geübt.
Nach 30 Minuten wird die Luftmenge abgefragt, die Tauchzeichen werden noch mal unter Wasser wiederholt, was für die Tauchspracheanalphabeten sehr sinnvoll ist.

Durch die Gelegenheit, an zwei Übungstagen teilnehmen zu dürfen, kann man die Übungen nochmal in Ruhe wiederholen und vertiefen,  verschiedene Anzüge ausprobieren, sowie Tarierung und die Bleimenge  optimieren.
Nach dem Landgang findet ein reger Austausch der Erfahrungen statt. Fröhlich und zufrieden verlassen alle Teilnehmer die Schwimmhalle.

Danke an alle Ausbilder für die viele Geduld und alle Organisatoren für die Ermöglichung der Events.

Frisch gebrieft freuen wir uns schon auf die gemeinsamen Ostsee-Tauchgänge.

Klasse Event!

- Danke an Manfred für den tollen Bericht!